mosaik: Wer bitte braucht ein „IKEA-Grätzelfest“? Kid Pex im Gespräch

mosaik: Wer bitte braucht ein „IKEA-Grätzelfest“? Kid Pex im Gespräch

Mit den Worten „FUCK OFF ÖSTERREICHISCHE KULTURLOBBY!!!“ hat Kid Pex einen Brief an die Medienagentur friendship.is auf Facebook veröffentlicht. Auslöser war, dass der Wiener Rapper kurzfristig von einem Festival ausgeladen wurde, das die Agentur dieser Tage im 15. Bezirk in Wien ausrichtet – für den Möbelkonzern IKEA. Unter dem Titel „hej 1150“ will IKEA das Grätzl „noch schöner und lebenswerter“ machen. Für den mosaik-Blog habe ich Kid Pex ein paar Fragen dazu gestellt. Und mit ihm u.a. über Verdrängung und steigende Mieten im 15. Bezirk gesprochen.

Weiter zum ganzen Interview https://mosaik-blog.at/wer-bitte-braucht-ein-ikea-graetzelfest-kid-pex-im-gespraech/

Getagged mit: , , , , ,