Symposium, Exkursion, Filmpremiere: Bretteldorf re­vi­sit­ed. Ein Jahrhundert informeller Stadtentwicklung

Datum/Zeit
5. Oktober 2018 - 6. Oktober 2018
0:00
Veranstaltungsort
Architekturzentrum Wien- Staatsratshof
Kategorien

Programm:https://www.azw.at/de/termin/bretteldorf-revisited/

Das Forschungsprojekt »Bretteldorf revisited« untersucht die bislang in ihrer Bedeutung für die Gesamtentwicklung der Stadt unterschätzte Geschichte der informellen Raumproduktion – des »wilden Siedelns« – in Wien, deren Erbe als eine bedeutende Entwicklungsschicht der Stadt bis in die Gegenwart nachwirkt. Friedrich Hauer und Andre Krammer haben eine Impulsforschung vorgenommen – diese ist bereits in eine Schwerpunktausgabe von dérive (Nr 71 April 2018) – »Bidonvilles und Bretteldörfer. Ein Jahrhundert informeller Stadtentwicklung in Europa« eingeflossen.

Im Rahmen des Forschungsprojekts ist auch ein Dokumentarfilm von Melanie Holaus entstanden, der beim Symposium in einer Vorpremiere zu sehen sein wird.

dérive

Zeitschrift für Stadtforschung

Heft 71 (2/2018)

Bidonvilles und Bretteldörfer Ein Jahrhundert informeller Stadtentwicklung in Europa

Die Printausgabe ist vergriffen, ein PDF ist hier erhältlich: dérive 71

Freier Eintritt zum Symposium und den geführten Spaziergängen.

Anmeldung für die Exkursionen: anmeldung@azw.at.

Veranstaltung in deutscher und englischer Sprache.

Konzept + Durchführung: Friedrich Hauer, Andre Krammer

Organisation: Bettina Büttner-Krammer

Das Forschungsprojekt wird vom Wissenschaftsrat der Kulturabteilung der Stadt Wien im Rahmen von „Republik in Österreich – Demokratie in Wien“ gefördert.

Termine

Auch du kannst uns zur Veröffentlichung einen Termin senden!

Kalender

<< Dez 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Am Laufenden bleiben…

Du kannst per Mail am Laufenden bleiben. Mit der Bestellung unserer unregelmäßigen Aussendungen willigst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Tweets